häufig gestellte Fragen

Brautmodengeschäft Hamburg

Wird ein Termin benötigt?

Gern empfangen wir Sie spontan in unserem Geschäft. Damit es nicht zu Terminüberschneidungen kommt, empfehlen wir Ihnen jedoch eine Anmeldung. An den Freitagen und Samstagen beraten wir ausschließlich nur nach Terminvereinbarung.

Kann der Termin online gebucht werden?

Ja, der Termin kann über die Homepage, facebook und Instagram gebucht werden. Klicke hier

Sind die abgebildeten Kleider auf der Homepage/Instagram/facebook auch im Geschäft erhältlich?

Ja, diese Kleider sind bei uns erhältlich und darüber hinaus noch mehr.

Gibt es Parkmöglichkeiten bei feminin?

Wir haben leider keine Parkmöglichkeiten vor unserem Geschäft. Es gibt aber Parkplätze in der Umgebung, sowie ein Parkhaus (etwa 10 Minuten Fußweg/Parkhaus Falkenried).

Wie viel Zeit plane ich für den Termin ein?

Wir planen für unsere individuelle Beratung mit Anprobe 1,5 Stunden ein.

Kostet mich die Beratung etwas?

Die Beratung ist jederzeit kostenlos.

Wie weit im Voraus sollte man einen Termin buchen?

Wir empfehlen, die Brautkleidsuche etwa 6 bis 9 Monate vor dem Hochzeitstermin zu beginnen. Wir arbeiten mit internationalen Designern zusammen, bei denen die Lieferzeiten zwischen 4 bis 5 Monaten betragen.

Gibt es auch Kleider für die spontane Braut?

Ja, jedes Kleid in unserem Geschäft kann sofort gekauft werden. Außerdem bieten einige unserer Designer auch Express-Fertigungen der Kleider gegen Aufpreis an.

Muss etwas mitgebracht werden?

Gute Laune – alles andere haben wir vor Ort! Hautfarbene Unterwäsche ist natürlich von Vorteil.

In welchem Preissegment liegen die Kleider?

Wir führen Kleider in einem Preissegment von 700 bis 3.000,00 EUR.

Kurze Kleider und Umstandsmode sind davon ausgenommen. 

Welche Größen sind vorrätig?

Wir bieten Kleider in den Größen 34 bis 56 an. Alle Modelle sind jedoch nicht in allen Größen vorrätig. Wir passen die Modelle aber so gut wie möglich an.

Wie ist das Prozedere, wenn man sich für ein Kleid entschieden hat?

Dann gratulieren wir erst einmal ganz herzlich und freuen uns mit der Braut.

Die Entscheidung für das Brautkleid ist dann verbindlich. Wir vereinbaren einen neuen Termin für die Anpassung in unserem Geschäft. Zu diesem Termin sind die richtigen Schuhe erforderlich (die es auch bei uns gibt), um die Länge des Kleides perfekt zu fertigen.

Anschließend folgt ein zweiter Termin für die Abholung. Bei diesem Termin wird das Brautkleid nochmals angezogen und erst wenn alles perfekt ist, wird das Kleid an die Braut (in einem blickdichten Kleidersack) übergeben.

Sind die Änderungskosten inklusive?

Nein, die Änderungen sind nicht im Preis enthalten. Es werden aber nur die Änderungen bezahlt, die auch anfallen. Wir arbeiten eng mit einem Atelier zusammen und die Schneiderin kommt zu den Anpassungsterminen in unser Geschäft.

Wie viele Begleitpersonen darf die Braut mitbringen?

Wir empfehlen max. drei Begleitpersonen. Sollen mehr Personen bei der Anprobe dabei sein, bitten wir vorab um einen kurzen Hinweis, da nicht alle Räume für große Gruppen geeignet sind.

Wir legen unseren Bräuten aber ans Herz sich auf die wichtigsten Personen zu beschränken, damit auch die eigene Meinung bei der Brautkleid-Auswahl zum Tragen kommen kann.

Wie sind die Zahlungsbedingungen?

Wir akzeptieren alle Arten von EC- und Maestro- sowie Kreditkarten.